– CORONA UPDATE –

+++ Erweiterte Schutzmaßnahmen umgesetzt +++ Lieferkette funktioniert +++ Vertrieb im Homeoffice erreichbar +++

Die aktuelle Corona Pandemie fordert von uns allen erhöhte Aufmerksamkeit und Verantwortungsbereitschaft.

Uslar, 12. März 2020

Die B. Lotz Kunststoffverarbeitung hat hierfür folgende Prioritäten festgelegt:

1. Schutz der Mitarbeiter und Geschäftspartner
2. Sicherstellung der Lieferfähigkeit
3. Vorbereitung auf die Zeit nach der Krise

Im Hinblick darauf erfolgt eine tägliche Risikobewertung anhand der aktuellen Lage.

Eine Kontamination der Produkte kann nach einer Überprüfung der der Lieferketten, der Produkteigenschaften (trocken, Erhitzung >100°C im Prozess) und der im Betrieb gültigen Hygieneregeln ausgeschlossen werden.

Wir wenden im betrieblichen Alltag Hygieneregeln und Verhaltensmaßnahmen an, die über die behördlichen Empfehlungen hinausgehen und leisten damit unseren Teil zur Eindämmung der Pandemie.

Derzeit ist kein Abriss der Lieferketten absehbar, wir überprüfen aber auch diese Lage täglich. Unsere Lager- und Sicherheitsbestände haben wir pro-aktiv erhöht.

Bitte sprechen Sie uns bei weiteren Fragen gerne an. Wir werden alles unternehmen, um gemeinsam mit allen Beteiligten diese Krise zu bewältigen.